Wie von unsichtbarer Hand

Unter der Erde liegen wesentliche Teile unserer
lebensnotwendigen Infrastruktur. Neuverlegungen
sind mit konventionellen Methoden oft sehr
aufwändig, unwirtschaftlich und mit einer Störung
von Natur und Mensch verbunden.

Ob es um den Schutz eines Biotops, den Erhalt
denkmalgeschützter Architektur, einen störungsfreien
Verkehr, die Ergänzung oder Ersetzung bestehender
komplexer Leitungssysteme oder einfach nur um eine
kostengünstige Lösung geht – FEMO bietet mit den
verschiedenen grabenlosen Techniken die elegante
Lösung.

Dabei kommen je nach Aufgabenstellung bei
Neuverlegungen das Einfräsen und Einpflügen von
Leitungen sowie das horizontale Spülbohrverfahren
zum Einsatz. Zur Erneuerung von Rohrleitungen
bedienen wir uns des Berstliningverfahrens (statisch
und dynamisch) – innovative Technik zum Wohle von
Natur und Mensch.

Modernste
Technik für
ökonomisch
und
ökologisch
optimale Lösungen

Impressum